weather-image
16°

Neuer Sonnensturm rast auf die Erde zu

Darmstadt (dpa) - Ein starker Sonnensturm rast auf die Erde zu. Er wird nach Angaben der Weltraumagenturen Nasa und Esa morgen ankommen. Schwere Sonnenstürme können Satelliten, elektrische Anlagen, Navigationssysteme und Funkverbindungen stören. 2003 hatte ein solcher Sturm unter anderem zu einem mehrstündigen Stromausfall in Schweden geführt. Der neue Sturm hatte sich gestern von der 150 Millionen Kilometer entfernten Sonne gelöst. Seine Auswirkungen könnten Skandinavien, Kanada und Nordeuropa treffen.

Anzeige