weather-image
18°

Neuer Prozess gegen Mubarak hat begonnen - Anklage wegen Korruption

Kairo (dpa) - Drei Jahre nach seinem erzwungenen Rücktritt steht der ägyptische Ex-Präsident Husni Mubarak jetzt in einem neuen Verfahren vor Gericht. Der frühere Präsident, seine Söhne Alaa und Gamal sowie zwei weitere Angeklagte wurden heute im Gerichtssaal in einen Glaskasten gebracht. Mubarak sei offensichtlich bei guter Gesundheit, bemerkte ein Prozessbeobachter. Den Angeklagten wird vorgeworfen, Millionen aus dem staatlichen Etat für den Unterhalt der Präsidentenpaläste für persönliche Zwecke abgezweigt zu haben.

Anzeige