weather-image

Neue Clubmeister

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Der Vorstand des SC Schellenberg, Peter Hüttinger (l.), freute sich nach den Vereinsmeisterschaften am Roßfeld mit seinen neuen Clubbesten Alpin, Moritz Koller und Verena Dorsch (r.). (Foto: privat)

68 Alpine und neun Snowboarder starteten bei der Clubmeisterschaft des SC Schellenberg am Roßfeld. Die Titel bei den Alpinen holten sich Verena Dorsch und Moritz Koller. Bei den Snowboardern sind Salome Jansing und Samuel Voitasek neue Clubmeister.


Die Sportfamilie Dorsch, die schon einige Clubmeister stellte, war mit drei Aktiven am Start. Verena Dorsch, die vor 15 Jahren ihr letztes internationales Rennen bestritten hat, ließ alle Damen und Mädchen hinter sich und holte sich mit der drittbesten Zeit überhaupt den Clubmeistertitel. Am schnellsten war mit der letzten Startnummer Moritz Koller unterwegs. In der Familienwertung setzten sich die drei schnellen Hölzls Bettina, Maria und Dominic durch.

Anzeige

Maria Reiser hatte den Kurs wieder einmal so fair ausgeflaggt, dass nur zwei Läufer ausgefallen sind und vom Nachwuchs viele gute Läufe gezeigt wurden. Für den Snowboardkurs war Manfred Zuhra verantwortlich. Die Titel der Snowboard-Clubmeister holten sich Salome Jansing und Samuel Voitasek. Vorstand Peter Hüttinger und die Sportwartin sowie Trainerin Maria Reiser nahmen die Siegerehrung auf der Terrasse der clubeigenen Roßfeld-Skihütte vor. Die frisch gebackene Deutsche Meisterin im Super G, Patrizia Dorsch, ließ es sich nicht nehmen, die Sieger mit zu ehren.

Die Ergebnisse

Schülerinnen U 6: 1. Maja Schwaiger 1:33,18, 2. Magdalena Angerer 2:43,69.

Schülerinnen U 8: 1. Emma Dörfler 1:22,37.

Schülerinnen U 10: 1. Magdalena Köppl 55,09, 2. Maresa Angerer 58,23, 3. Anna Hörterer 1:09,11.

Schülerinnen U 12: 1. Maria Hölzl 46,60, 2. Antonia Ilsanker 53,29.

Schülerinnen U 14: 1. Sophia Wiest 48,66.

Schülerinnen U 16: 1. Blia Bönsch 47,09.

Jugend: 1. Christina Schwab 47,90.

Damen 21: 1. Iris Dorsch 46,47, 2. Johanna Prechtl 50,50.

Damen 31: 1. und Vereinsmeisterin Verena Dorsch 46,10, 2. Bettina Hölzl 46,52, 3. Martina Köppl 39,56.

Damen 41: 1. Barbara Koller 52,67, 2. Heike Putz 59,17, 3. Maria Schwaiger 1:01,57.

Schüler U 6: 1. Luis Hörterer 1:26,51, 2. Maxi Emmanuel 1:47,53, 3. Andreas Reiss 1:59,36.

Schüler U 8: 1. Stefan Angerer 1:02,60, 2. Christoph Renoth 1:07,57, 3. Peter Schönhütl 1:07,86.

Schüler U 10: 1. Johannes Graßl 53,88, 2. Hansi Aschauer 58,87, 3. Sepperl Angerer 1:01,86.

Schüler U 12: 1. Dominic Hölzl 48,62, 2. Thomas Hinterseer 51,76, 3. Andreas Aschauer 53,21.

Schüler U 14: 1. Tim Renoth 47,54, 2. Fabian Oshowski 50,80.

Schüler U 16: 1. Simon Putz 47,91, 2. Elias Feige 48,64, 3. Jonathan Kranawetvogl 48,72.

Jugend: 1. und Clubmeister Moritz Koller 45,24.

Herren 21: 1. Stefan Reiser 46,04.

Herren 31: 1. Christian Aschauer 49,21, 2. Josef Angerer 53,78

Herren 41: 1. Simon Renoth 51,35, 2. Andreas Renoth 51,68, 3. Andreas Schwab 57,03.

Herren 51: 1. Johann Pfnür 48,29, 2. Manfred Zuhra 55,99.

Herren 61: 1. Lorenz Rasp 47,31, 2. Herbert Wendlinger 51,37, 3. Josef Lenz 53,33.

Herren 71: 1. Kurt Renoth 1:02,93.

Familienwertung: 1. Bettina, Maria und Dominic Hölzl, 2. Tim, Simon und Andreas Renoth (+ 8,83 Sekunden), 3. Martina Köppl, Johannes und Daniela Graßl (+ 16,92).

Snowboard – Schülerinnen U 12: 1. Fenja Jansing 1:23,85, 2. Zoe Jansing 1:24,30.

Schülerinnen U 15: 1. und Clubmeisterin Salome Jansing 1:10,73, 2. Elisa Dufter 1:37,58, 3. Sophia Dufter 1:47,63.

Damen: 1. Amalie Jansing 1:13,61.

Schüler U 12: 1. Leo Mohr 1:18,79.

Schüler U 15: 1. und Clubmeister Samuel Voitasek 1:04,14, 2. Max Mohr 1:05,57.

Christian Wechslinger

Italian Trulli