weather-image

Neuartiges Virus: Fünfter Patient an Coronavirus erkrankt

Berlin (dpa) - Erstmals haben Ärzte bei einem in Deutschland behandelten Patienten das neuartige gefährliche Coronavirus nachgewiesen. Der Mann war zunächst in einem Krankenhaus im Ölstaat Katar, kam dann aber wegen schwerer Atemwegssymptome in eine Speziallungenklinik nach NRW. Das teilte das Robert Koch-Institut in Berlin mit. Es ist weltweit die fünfte bekannte Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus. Auffallend ist bei den meisten Patienten ein schweres Atemnotsyndrom bei gleichzeitigem akuten Nierenversagen.

Anzeige