weather-image
18°

Nach erster Ziehung gehen über 18 000 WM-Tickets nach Deutschland

Rio de Janeiro (dpa) - Bei der ersten Ziehung für die Fußball-WM 2014 in Brasilien sind fast 900 000 Eintrittskarten vergeben worden, davon 18 000 an Fans in Deutschland. Das teilte die FIFA mit. Die meisten Tickets gingen an das Gastgeberland. Auf Platz zwei landeten die USA, gefolgt von England und Deutschland. Insgesamt wurden in der ersten Runde mehr als sechs Millionen Bestellungen registriert. Bis zum 10. November informiert die FIFA nun alle Besteller, ob sie ein Ticket ergattern konnten oder in der ersten Runde leer ausgingen.

Anzeige