weather-image
16°

Motorradfahrer prallt am Obersalzberg an Bordstein – verletzt

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Foto: Leitner & Ziegler, BRK BGL

Berchtesgaden – Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein Motorradfahrer am Sonntag Nachmittag gegen 15 Uhr bei einem Unfall auf der Obersalzbergstraße (B319) in Berchtesgaden.

Der 44-Jährige Biker aus Garching an der Alz war in einer Motorradgruppe auf der B319 bergauf unterwegs. In einer Linkskurve, auf Höhe des Grubenbachs, verlor er die Kontrolle über seine Maschine. Der Mann geriet auf der Fahrt zu weit nach rechts an den Fahrbahnrand, kam dort ins Schleudern und prallte gegen den Randstein der Fahrbahnbegrenzung.

Der Biker flog von seinem Motorrad und fiel in einen Grünstreifen. Dabei verletzte er sich an einem Arm und einer Schulter und zog sich diverse Prellungen zu. Der alarmierte Rettungsdienst brachte den Garchinger anschließend ins nahegelegene Krankenhaus. Seine Bikerkollegen kümmerten sich um den Abtransport des Motorrads. Beamte der Berchtesgadener Polizei haben den Unfall aufgenommen.