weather-image
29°

Mit Sommerreifen rückwärts an Leitplanke gekracht

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: David Ebener/dpa

Traunreut – Trotz des winterlichen Wetters war ein 46-jähriger Autofahrer aus Traunreut in der Nacht zu Dienstag in Matzing mit Sommerreifen unterwegs.


Der 46-Jährige versuchte, den Reichlberg hinaufzufahren, aufgrund der Schneeglätte rutschte er den Berg mit seinem Auto wieder rückwärts hinunter und prallte an eine Leitplanke.

Dabei entstand Schaden von rund 2000 Euro. Da bei winterlichen Straßenverhältnissen geeignete Bereifung vorgeschrieben ist, wurde der Fahrer von der Polizei verwarnt.