weather-image

Mit Platzwunde und vier Promille: Passanten finden verletzten Mann in Prien

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Prien – Mit einer Platzwunde am Kopf wurde am Dienstagabend ein junger Mann in der Nähe der Uferpromenade in Prien am Chiemsee gefunden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen sucht jetzt nach möglichen Zeugen.

Anzeige

Passanten hatten in der Seestraße nahe der Uferpromenade gegen 20.15 Uhr den erheblich alkoholisierten 26-jährigen Priener, der eine frische Platzwunde an der Schläfe hatte, aufgefunden.

Der junge Einheimische selbst konnte sich auf Nachfrage nicht so recht erklären, woher die Verletzung stammt und gab an, dass er womöglich geschlagen worden sei. Möglich sei allerdings auch, dass er gestürzt ist und sich dabei die Verletzung zugezogen hat.

Sanitäter des verständigten Rettungsdienstes versorgten die Wunde de 26-Jährigen zunächst vor Ort, bevor der junge Mann mit seinen knapp vier Promille in das Klinikum Prien gebracht wurde.

Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Aufklärung des Geschehens beitragen können, nimmt die Polizeiinspektion Prien unter der Telefonnummer 08051/9057110 entgegen.

Italian Trulli