weather-image
13°

Mit Pkw auf B 305 überschlagen

5.0
5.0
Warndreieck
Bildtext einblenden
Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv Foto: dpa

Marktschellenberg - Am Samstagabend, gegen 19:25 Uhr, kam es auf der B 305, im Bereich Marktschellenberg, zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Pkw ins Schleudern geriet und sich anschließend überschlug.

Anzeige

Der 29-jährige Salzburger fuhr von Berchtesgaden in Fahrtrichtung Salzburg. Nach der Schnitzhofallee kam er in einer langgezogenen Linkskurve, aufgrund der winterglatten Fahrbahn, ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn, stieß dort gegen einen Schneehaufen und überschlug sich. Der Pkw kam letztendlich auf der Gegenfahrbahn auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Der leichtverletzte Fahrer konnte sich selbst aus seinem Pkw befreien. Der Unfallfahrer wurde mit dem BRK in ein Salzburger Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehr Marktschellenberg sicherte die Unfallstelle ab, leuchtete aus und leitete den Verkehr. Da aus dem Fahrzeug Öl austrat, wurde der Pkw durch die Einsatzkräfte auf die Räder gestellt. Während der Unfallaufnahme war die B 305 einspurig gesperrt. Dem Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld, da er aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse mit zu hoher Geschwindigkeit fuhr und deswegen einen Verkehrsunfall verursachte. Die Fahrbahn war zum Unfallzeitpunkt durch überfrierende Nässe und überfrierenden Schneematsch teilweise winterglatt.