weather-image

Mit 139 km/h über die Bundesstraße gerast

Fridolfing – Geschwindigkeitskontrollen am Nikolaustag führte die Polizei Laufen am Mittwochnachmittag auf der B20 durch.

Foto: Patrick Seeger/dpa/dpa-tmn

Die Verkehrspolizei Traunstein führte auf Weisung der PI Laufen von 12 bis 17 Uhr eine Radarkontrolle auf der B20 in beiden Fahrtrichtungen durch.

Anzeige

Insgesamt wurden 1749 Fahrzeuge überprüft. 66 Autofahrer wurden beanstandet. 17 von ihnen bekommen eine Anzeige, weil sie die Höchstgeschwindigkeit um über 20 km/h überschritten hatten.

Der Spitzenreiter wurde bei erlaubten 100 km/h mit 139 km/h in Fahrtrichtung Laufen gemessen.