weather-image
17°

Millionenjackpot geht an Einzelgewinner

Münster (dpa) - Der Eurojackpot mit 27,5 Millionen Euro geht an einen einzigen Spieler. Es sei keine Tippgemeinschaft gewesen, sagte ein Sprecher von Westlotto in Münster der dpa. Es sei ein Mann aus Nordrhein-Westfalen. Mehr verriet der Lotterieveranstalter jedoch nicht - der Gewinner habe um absolute Diskretion gebeten. Nach Auskunft des Gewinnerberaters will der glückliche Tipper weiter arbeiten und seinen Arbeitsplatz behalten. Der Mann habe im Gespräch mit dem Gewinnberater abgeklärt und besonnen reagiert.

Anzeige