weather-image
15°

Merkel will Steuerabkommen mit Schweiz - Keine Nachverhandlungen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel pocht trotz Kritik auf einen Abschluss des Steuerabkommens mit der Schweiz. Die Bundesländer seien gut beraten, zuzustimmen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Die Regierung wandte sich erneut gegen den Kauf weiterer CDs mit Daten über mutmaßliche Steuerbetrüger. Eine Mehrheit der Deutschen befürwortet jedoch laut einer Umfrage den Kauf solcher CDs. Dem Meinungsforschungsinstitut YouGov zufolge finden 56 Prozent der Befragten den Kauf von Daten durch NRW richtig.

dpa zer

Anzeige