weather-image

Merkel will mehr Geschäfte mit Indonesien

Jakarta (dpa) - Deutschland muss sich laut Kanzlerin Angela Merkel sputen, um den Anschluss an die rasante wirtschaftliche Entwicklung in Asien nicht zu verlieren. Zum Abschluss ihrer knapp zweitägigen Indonesien-Reise sagte sie in Jakarta, im eigenen Interesse sollten die Bundesrepublik und ganz Europa ihre Beziehungen auch zu dem größten muslimischen Land der Welt verstärken. Ein mögliches Panzergeschäft zwischen Deutschland und Indonesien sorgte unterdessen weiter für Wirbel. Das Verteidigungsministerium stellte klar, dass es noch keine formelle Anfrage Jakartas gebe.

Anzeige