weather-image
20°
Verkehrsunfall am Sonntagabend bei Inzell

Mercedes schleudert bei Unfall zweimal um die eigene Achse

Inzell – Zum Glück nur leicht verletzt wurde am Sonntagabend ein Mercedesfahrer, der sich nach einem Crash mit seinem Auto auf der B306 zweimal um die eigene Achse drehte.

Foto: dpa/Symbolbild

Ein Urlauber aus Sachsen verursachte den Verkehrsunfall am Sonntag kurz vor 18 Uhr an der Kreuzung der B306 mit der B305 bei Inzell. Der Sachse wollte mit seinem Mazda von der B306 auf die B305 in Richtung Ruhpolding abbiegen und übersah den entgegenkommenden Mercedes-Fahrer aus Köln.

Anzeige

Nach dem Zusammenstoß drehte sich der Mercedes zweimal um die eigene Achse und kam erst daraufhin zum Stehen. Glücklicherweise wurde der Kölner nur leicht verletzt.

Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden; der Gesamtschaden liegt bei mindestens 12 000 Euro. Während der Unfallaufnahme regelte die Feuerwehr aus Inzell den Verkehr.