weather-image

Mehr als 130 Tote bei Explosionen in Sri Lanka - darunter 9 Ausländer

0.0
0.0

Colombo (dpa) - Bei einer Serie von Angriffen auf drei Kirchen und drei Hotels in Sri Lanka sind mindestens 138 Menschen ums Leben gekommen, darunter mindestens neun Ausländer. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Woher die Ausländer stammten, war zunächst unbekannt.