weather-image

Maskierter überfällt Altöttinger Lottogeschäft – Großfahndung ohne Erfolg – Zeugen gesucht

5.0
5.0
Blaulicht
Bildtext einblenden
Foto: Patrick Pleul/dpa-Archiv

Altötting – Ein unbekannter Maskierter hat am Samstagnachmittag ein Lottogeschäft in Altötting überfallen und entkam nach dem Raub trotz einer Großfahndung der Polizei mit dem gestohlenen Bargeld. Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Die Tat geschah gegen 17.10 Uhr in einem Lottogeschäft in der Martin-Moser-Straße in Altötting. Nach Angaben der Kassiererin kam um diese Zeit ein komplett schwarz gekleideter und mit Sturmhaube maskierter Mann in das Geschäft, drängte die Frau zur Seite, öffnete die Kasse und entnahm daraus Bargeld. Im Anschluss lief der Täter aus dem Lottoladen und verschwand.

Eine sofort nach Meldung der Tat eingeleitete Großfahndung der Polizei, bei der neben zahlreichen Streifenwagenbesatzungen aus der Region auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz war, blieb bislang erfolglos.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:

  • Mann ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß
  • muskulöse Statur, komplett schwarz gekleidet
  • trug eine Sturmhaube
  • sprach während der Tat nicht
  • Eine Waffe hatte der Täter nach Angaben der Kassiererin wohl nicht.

Zeugen gesucht 

Wer hat etwas gesehen oder kann Hinweise auf den Täter oder seinen Aufenthaltsort geben? Die Polizei bittet Zeugen der Tat, die in dem Fall sachdienliche Hinweise geben können, sich bei den Beamten der PI Altötting unter der Telefonnummer 08671/9644-0 zu melden.