weather-image
18°

Mann nimmt Stewardess als Geisel - Flugzeug muss umkehren

München (dpa) - Spektakulärer Einsatz am Münchner Flughafen: Ein illegaler Einwanderer aus dem Kosovo hat am Vormittag während des Flugs eine Stewardess als Geisel genommen und leicht verletzt. Das Flugzeug der Lufthansa musste umdrehen und zum Flughafen München zurückkehren. Es war auf dem Weg nach Budapest. Der 28 Jahre alte Mann hat die Flugbegleiterin kurz nach dem Start mit einer abgebrochenen Rasierklinge bedroht und in seine Gewalt gebracht. Der Polizei sei es schließlich - mit dem Einsatz eines Dotmetschers - gelungen, den Mann widerstandslos festzunehmen.

Anzeige