weather-image

»Manhattan Queen«: Komödie mit Jennifer Lopez

5.0
5.0
Manhattan Queen
Bildtext einblenden
Als Marketing-Beraterin soll Maya (Jennifer Lopez, l) die Verkaufszahlen einer stagnierenden Pflegeserie nach oben treiben. Hildy (Annaleigh Ashford) gehört zu ihrem Team. Foto: Tobis Film Foto: dpa

Als stellvertretende Filialleiterin ist Maya unzufrieden. Dann gelingt es ihr, beruflich aufzusteigen. Zu verdanken hat sie es dem Sohn ihrer besten Freundin.


Berlin (dpa) - Maya (Jennifer Lopez) arbeitet in einem Supermarkt als stellvertretende Filialleiterin, wünscht sie sich aber mehr vom Leben. Als ihr eines Tages der Posten der Filialleiterin verwehrt wird, klagt sie ihrer besten Freundin Joan (Leah Remini) ihr Leid.

Anzeige

Deren Sohn bekommt davon Wind und nimmt sich Mayas Lebenslauf vor. Nach ein paar kleinen Änderungen schickt er ihn ohne Mayas Wissen an einen Kosmetikkonzern, woraufhin Maya prompt zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird. Vor Ort verkauft sie sich so gut, dass sie umgehend die Stelle als Marketing-Beraterin angeboten bekommt. Als erstes soll sie die Verkaufszahlen einer stagnierenden Pflegeserie nach oben treiben. Ob sie auffliegt?

Manhattan Queen, USA 2018, 103 Min., FSK ab 0, von Peter Segal, mit Jennifer Lopez, Vanessa Hudgens, Leah Rimini

Manhattan Queen