weather-image

Mädchen (9) nach Hundebiss schwer im Gesicht verletzt – Polizei sucht Zeugen

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild (pixabay)

Rosenheim – Nach einem Hundebiss in der Hubertusstraße in Rosenheim, bei dem ein neunjähriges Mädchen im Gesicht verletzt wurde, sucht die Polizei nach Zeugen, um den Hundehalter zu identifizieren.

Anzeige

Laut Polizei war es bereits am späten Montagabend (21. Oktober) gegen 22 Uhr zu dem gefährlichen Angriff in der Rosenheimer Hubertusstraße gekommen; dieser wurde aber erst jetzt von der Polizei mitgeteilt.

Das neunjährige Mädchen ging zur Unglückszeit mit ihrem Vater die Hubertusstraße entlang, als sie plötzlich von einem freilaufenden und größeren, weißen Hund ins Gesicht gebissen wurde. Durch den Biss erlitt das Mädchen eine schwere Verletzung im linken Gesichtsbereich. Die Schülerin musste vom BRK behandelt werden.

Zeugen, die Hinweise zu dem Hundehalter oder dem Vorfall selbst geben können, sollen sich an die Polizei Rosenheim unter Telefon 08031/200-2805 oder unter der Durchwahl -2200 bei den zuständigen Beamten melden.

Italian Trulli