weather-image

Lokführer-Tarifrunde: Bahn legt Angebot vor

Berlin (dpa) - Zum Auftakt der Lokführer-Tarifrunde hat die Deutsche Bahn ein Angebot vorgelegt. Die Entgelte sollen zunächst zum 1. Juli um 2,5 Prozent steigen, weitere 2 Prozent soll es im Oktober 2013 geben. Bei einer Erhöhung der Altersvorsorge ergebe sich ein Gesamtpaket von 5,5 Prozent über zwei Jahre, rechnete Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber vor. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer wies das Angebot als «völlig unzureichend» zurück. Sie hatte ein Einkommensplus von 7 Prozent bei einer Laufzeit von einem Jahr gefordert.

Anzeige