weather-image
21°

Löw begrüßt Verpflichtung von Dutt als DFB-Sportdirektor

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat die Verpflichtung von Robin Dutt als DFB-Sportdirektor begrüßt. Er sei froh, dass der DFB so schnell und gut gehandelt habe. Er freue sich auf die Zusammenarbeit, sagte Löw. Der 47 Jahre alte Dutt wurde heute vom DFB als Nachfolger von Matthias Sammer präsentiert, der Anfang des Monats als neuer Sportvorstand zum FC Bayern München gewechselt war.

Anzeige