weather-image
28°

Lkw überschlägt sich – Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrer

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Carsten Rehder

Lungau – Ein türkischer Lkw-Fahrer verlor am Donnerstagmorgen die Kontrolle über seinen Sattelzug, überschlug sich und wurde verletzt im Fahrzeug eingeklemmt.


In den frühen Morgenstunden fuhr ein 56-jähriger Türke mit seinem Sattelzug auf der Tauernautobahn A10 von Villach kommend in Richtung Salzburg.

Nach dem Katschbergtunnel verlor der Mann aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Sattelzug. Er kam rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich im Bereich der Böschung und kam mit dem Fahrzeug auf dem Dach zum Liegen.

Der Lenker wurde beim Überschlag im Laster eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt. Nach der Bergung und Erstversorgung durch die Einsatzkräfte wurde der Türke in das Krankenhaus Tamsweg eingeliefert.

Pressemeldung der Polizei Salzburg