weather-image
30 000 Euro Schaden bei Siegsdorf

Lkw kippt beim Entladen um: 42-Jähriger wird schwer verletzt

Siegsdorf – Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer aus Unterwössen wollte am Dienstagvormittag an der B306 in Siegsdorf Kies entladen. Doch sein Laster machte sich selbständig und kippte um. Der Mann wurde schwer verletzt.

Foto: Hansen

Der 42-jährige Kraftfahrer aus Unterwössen wollte vormittags gegen 10.20 Uhr seinen mit Kies beladenen Lastwagen am Pendlerparkplatz an der Bundesstraße 306 entladen.

Anzeige

Dazu fuhr er mit der Hinterachse auf einen Kiesberg, wodurch sich der Schwerpunkt des Lasters nach links verlagerte. Als der Fahrer die Kipperfläche zum Entladen aufrichtete, stürzte der Lkw um und blieb auf der Fahrerseite liegen.

Der Kipperfahrer wurde beim Aufprall schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Traunstein gefahren werden. An dem Lastwagen entstand Sachschaden von rund 30 000 Euro; die Zugmaschine musste geborgen werden.