weather-image
13°

Lieferwagen ohne Haftpflichtversicherung gestoppt

5.0
5.0
Autoversicherung
Bildtext einblenden
Fahrzeughalter sind verpflichtet, eine Kfz-Haftpflicht abzuschließen, auch wenn das Auto nur in der Garage steht. Foto: Martin Gerten Foto: dpa

Piding/Grabenstätt - Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Piding stoppten Samstagmittag auf der BAB 8, an der Ausfahrt Grabenstätt, einen Mercedes Sprinter mit deutschem Kennzeichen.

Anzeige

Bei der Überprüfung des Fahrzeugs stellten die Fahnder fest, dass der Kleintransporter des türkischen Paketlieferanten nicht versichert war.

Die Kennzeichen wurden entwertet und die Weiterfahrt untersagt.

Etwas überrascht und uneinsichtig reagierte der ahnungslose Fahrer über die „harten“ Konsequenzen - war es doch sein Chef, der das Bezahlen der Versicherung versäumte.

Gegen den Fahrer und dessen Chef wird nun ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und der Abgabenordung eingeleitet.