weather-image
29°

Lieberknecht verlangt Masterplan für Energiewende

Erfurt (dpa) - Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht hat einen Masterplan von Bund und Ländern für mehr Tempo bei der Energiewende verlangt. In der Koordinierungsfunktion sehe sie Umweltminister Peter Altmaier, sagte Lieberknecht bei einem Treffen mit ihm in Erfurt. Altmaier müsse - trotz der Zuständigkeiten mehrerer Bundesministerien - das «Gesicht der Energiewende» sein. Altmaier bestätigte den Koordinierungsbedarf. Die Energiewende müsse dezentral umgesetzt werden, brauche aber verlässliche Rahmenbedingungen, sagte er.

Anzeige