weather-image
25°

Laster kracht mit voller Wucht an Brücke – Pidinger (67) verletzt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Berchtesgaden – An eine Brücke gekracht ist am Mittwochmorgen ein Kipperfahrer auf der B319 nahe des Dokumentationszentrums Obersalzberg, es entstand enormer Schaden.


Der 67-jährige Pidinger fuhr kurz vor 9.30 Uhr nach einer Schuttentladung im Bereich der Roßfeld Mautstelle Süd mit seinem Lkw-Kipper in Fahrtrichtung Berchtesgaden zurück.

Da der Mann nach ersten Ermittlungen vergessen hatte, seine Schuttwanne wieder abzusenken, war eine Durchfahrt bei der dort befindlichen Brücke nicht möglich. Der Laster prallte trotz geringer Geschwindigkeit mit voller Wucht gegen die Brücke.

Die Schuttwanne wurde vom Lkw vollständig abgerissen und auf die Fahrbahn geschleudert. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 30 000 Euro. Der 67-Jährige wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt. Er begab sich umgehend ins Krankenhaus. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Polizei Berchtesgaden war zur Unfallaufnahme vor Ort.