weather-image

Lahm und Hummels in Vorauswahl für FIFA-Weltelf

Zürich (dpa) - Nach Torhüter Manuel Neuer sind auch die deutschen Fußball-Nationalverteidiger Philipp Lahm und Mats Hummels für die inoffizielle FIFA-Weltauswahl nominiert worden. Zu den Anwärtern für die vier zu besetzenden Abwehrpositionen gehören insgesamt 20 Spieler.

Ausgewählt
Philipp Lahm ist in der Vorauswahl für die FIFA-Weltelf 2012. Foto: Kay Nietfeld Foto: dpa

Das teilte der Weltverband FIFA mit. Stimmberechtigt waren rund 50 000 Fußballprofis aus aller Welt. Bei den Verteidigern stellen Welt- und Europameister Spanien sowie Brasilien mit jeweils vier Spielern die meisten Nominierten.

Anzeige

Ob die Bayern-Profis Neuer und Lahm sowie Hummels von Borussia Dortmund in die «FIFA FIFPro World XI 2012» berufen werden, entscheidet sich am 7. Januar 2013 bei der FIFA-Gala in Zürich. Die Nominierten für das Mittelfeld und den Angriff will die FIFA in der kommenden Woche bekanntgeben.

FIFA-Mitteilung