weather-image
25°

Kradfahrer übersieht beim Spurwechsel Auto – mittelschwer verletzt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, Hannibal/dpa

Bad Reichenhall – Mittelschwere Verletzungen erlitt am Donnerstag ein 61-jähriger Kradfahrer, als er beim Spurwechsel einen hinter ihm fahrenden Pkw übersehen hatte.


 

Gegen 15 fuhr der 61-jährige Mann aus Bad Reichenhall mit seiner Harley Davidson auf der Kretabrücke in Richtung Karlstein. Als der Motorradfahrer einen Fahrstreifenwechsel machte, übersah er den seitlich neben ihn fahrenden Kleintransporter.

Dieser konnte nicht mehr ausweichen und krachte in das Zweirad des Reichenhallers. Der Motorradfahrer stürzte, erlitt mittelschwere Verletzungen und musste mit dem Sanka ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt. Die Harley Davidson war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.