weather-image

Kradfahrer kollidiert auf der Gegenfahrbahn frontal mit Auto

0.0
0.0
Nachrichten aus dem Landkreis Traunstein und BGL
Bildtext einblenden
Unfallschild auf einem Polizeiauto. Foto: dpa/Symbolbild

Bad Reichenhall – Zu einer Frontalkollision kam es am frühen Dienstagnachmittag zwischen einem Motorrad und einem Pkw am Gablerknoten.


Am Dienstag befuhr gegen 13.45 Uhr ein 20-jähriger Mann aus Salzburg mit seinem Motorrad den „Gablerkonoten“. In einer Rechtskurve kam er aufgrund eines Fahrfehlers auf die Gegenfahrbahn. Er kollidierte frontal mit dem Wagen eines 45-jährigen Mannes aus Wien.

Anzeige

Der junge Salzburger wurde leichtverletzt mittels Rettungswagens in ein Krankenhaus gebracht. Der Wiener blieb unverletzt. An dem Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Höhe des Sachschadens am Pkw beträgt rund 6000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Bad Reichenhall war zusammen mit dem Löschzug Marzoll vor Ort. Sie regelten den Verkehr und banden auslaufende Betriebsstoffe.

- Anzeige -