weather-image
18°

Kostbarer Flohmarktfund - Rentner entdeckt seltene Briefmarke

Dresden (dpa) - Auf einem Dresdner Flohmarkt soll ein Rentnerpaar eine Briefmarke im Wert von 2,5 Millionen Euro gefunden haben. Offenbar handelt es sich um eine blaue «One-Cent»-Marke aus dem Jahr 1861, berichtete die «Bild»-Zeitung. Die Lebensgefährtin des Mannes habe für 20 Euro zwei Kilogramm alte Briefmarken gekauft. Darunter habe der 70-Jährige zu Hause das Stück mit der seltenen Prägung und dem Abbild von Benjamin Franklin, einem Gründungsvater der USA, erkannt. Ob die Marke wirklich echt ist, steht aber noch nicht fest.

Anzeige