weather-image
20°

Kontrollen in Ruhpolding und Inzell: Betrunkener Lkw-Fahrer mit Handy erwischt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Ruhpolding/Inzell – Handykontrollen führten Beamte der Polizeistation Ruhpolding am Mittwoch Nachmittag in den Gemeinden Inzell und Ruhpolding durch. Die meisten Fahrer hielten sich an die Vorschriften.

In Ruhpolding haben die Beamten insgesamt 25 Kraftfahrer kontrolliert. Dabei wurden keine Verstöße festgestellt. Bei weiteren Kontrollen in Inzell ertappten die Polizisten dann einen Lastwagen-Fahrer, der nicht nur während der Fahrt sein Smartphone benutzte sondern zudem auch noch betrunken hinter dem Steuer saß.

Die Beamten hatten den 51-jährigen Münchner angehalten, weil er während der Fahrt sein Mobiltelefon in der Hand hielt. Als der Fahrer kontrolliert wurde, stellten die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille.

Sein Führerschein wurde einbehalten. Den Fahrer erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.