weather-image

Kanada erster Halbfinalist bei Davis-Cup-Endrunde

0.0
0.0
Halbfinalist
Bildtext einblenden
Der Kanadier Vasek Pospisil (r) feiert seinen Sieg mit Kapitän Frank Dancevic. Foto: Manu Fernandez/AP/dpa Foto: dpa

Madrid (dpa) - Kanada hat sich bei der Davis-Cup-Endrunde in Madrid als erstes Tennis-Team für das Halbfinale qualifiziert. Die Kanadier setzten sich im Viertelfinale gegen Australien mit 2:1 durch.


Den entscheidenden Punkt holten Vasek Pospisil und Denis Shapovalov im Doppel. Das kanadische Duo siegte um kurz nach Mitternacht mit 6:4, 6:4 gegen die Australier John Peers und Jordan Thompson. Zuvor hatte Pospisil Kanada durch ein 7:6 (9:7), 6:4 gegen John Millman in Führung gebracht. Alex de Minaur gelang durch ein 3:6, 6:3, 7:5 gegen Shapovalov der Ausgleich. Das deutsche Team trifft in seinem Viertelfinale am Freitag (17.30 Uhr/DAZN) auf Großbritannien.

Anzeige

Spielplan Davis Cup Finals

Infos zum Event

Das deutsche Team

Italian Trulli