weather-image

Kalenderblatt 2019: 21. November

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. November 2019:


47. Kalenderwoche, 325. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 40 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Amalberg

HISTORISCHE DATEN

2018 - Die Bundesliga-Clubs sprechen sich für eine Abschaffung der Montagsspiele aus. Die Fan-Szene hatte seit langem gegen arbeitnehmerunfreundliche Spiele unter der Woche protestiert.

2014 - US-Präsident Barack Obama unterzeichnet ein Dekret zum Schutz von illegalen Einwandern. Der Erlass schützt rund fünf Millionen Ausländer ohne Papiere vor der Ausweisung.

2004 - In der Ukraine erklären sich beide Kandidaten, Regierungschef Viktor Janukowitsch und sein Rivale Viktor Juschtschenko, zum Sieger der Präsidentenwahl. Vorwürfe der Wahlfälschung und Massendemonstrationen lösen eine Staatskrise aus.

2002 - Beim Nato-Gipfel in Prag werden sieben weitere Staaten zum Beitritt eingeladen: Bulgarien, Rumänien, Estland, Lettland, Litauen, Slowenien und die Slowakei. Das Bündnisgebiet dehnt sich damit erstmals auf ehemalige sowjetische Republiken aus.

1999 - China gelingt erstmals ein unbemannter Raumflug um die Erde. Der Start der Rakete »Shenzhou« am Vortag wurde bis zur gelungenen Rückkehr nach 21 Stunden geheim gehalten.

1989 - Zum ersten Mal dürfen die Debatten im britischen Unterhaus im Fernsehen live übertragen werden.

1980 - In Las Vegas bricht im »MGM Grand«-Hotel ein Brand aus. 85 Menschen sterben.

1974 - Zwei Bomben der irischen Terrororganisation IRA detonieren in Pubs in Birmingham. 21 Menschen werden getötet und 162 verletzt.

1947 - Wolfgang Borcherts Schauspiel »Draußen vor der Tür« wird einen Tag nach seinem Tod in den Hamburger Kammerspielen als Bühnenstück uraufgeführt.

GEBURTSTAGE

1984 - Andreas Gabalier (35), österreichischer Schlagersänger, »Amoi seg’ ma uns wieder«

1969 - Olivia Jones (50), deutscher Travestiekünstler

1929 - Dettmar Cramer (90), deutscher Journalist, Intendant des Deutschlandfunks 1992-1994

1927 - Barbara Rütting (92), deutsche Schauspielerin (»Die Geierwally«), Autorin und Politikerin, Bayerische Landtagsabgeordnete für die Grünen 2003-2009

1694 - Voltaire, französischer Schriftsteller (»Candide oder der Optimismus«), Philosoph und Historiker, gest. 1778

TODESTAGE

1994 - Karlheinz Rudolph, deutscher Fernsehjournalist, stellvertretender Chefredakteur des ZDF 1984-1987, baute unter anderem die ZDF-Sendereihe »die drehscheibe« auf und entwickelte die Sendungen »heute« und »heute-journal«, geb. 1923

1989 - Heiko Fischer, deutscher Eiskunstläufer, fünfmaliger Deutscher Meister im Eiskunstlaufen, geb. 1960