weather-image

Kalenderblatt 2019: 15. November

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. November 2019:


46. Kalenderwoche, 319. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 46 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Albert, Leopold, Marinus, Findan

HISTORISCHE DATEN

2018 - Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen ordnet für Essen ein Fahrverbot für ältere Dieselautos ab 1. Juli 2019 an. Darunter fällt erstmals in Deutschland auch eine viel befahrene Autobahn, die A40.

2017 - Das argentinische U-Boot »ARA San Juan« mit 44 Menschen an Bord wird vermisst. Erst ein Jahr später wird das verschollene U-Boot in 800 Metern Tiefe im Südatlantik geortet.

2009 - Im Stadion von Hannover nehmen etwa 40.000 Menschen Abschied von Fußball-Nationaltorwart Robert Enke. Es ist die bis dahin größte Trauerfeier der deutschen Sportgeschichte. Enke, der unter Depressionen litt, hatte am 10. November im Alter von 32 Jahren Selbstmord begangen.

2004 - Die erste europäische Mondsonde erreicht ihr Reiseziel. 13 Monate nach dem Start schwenkt »Smart-1« planmäßig in eine Umlaufbahn um den Mond ein.

1994 - Der Deutsche Bundestag wählt Helmut Kohl (CDU) mit 338 von 671 Stimmen zum fünften Mal zum Bundeskanzler.

1969 - In den USA und in verschiedenen europäischen Städten demonstrieren mehrere hunderttausend Menschen gegen den Vietnam-Krieg.

1959 - Auf dem Parteitag in Bad Godesberg beschließt die SPD mit ihrem »Godesberger Programm« den Wandel von der Arbeiter- zur Volkspartei.

1954 - Als erste Fluggesellschaft nimmt die skandinavische SAS den Linienverkehr zwischen Nordeuropa und Nordamerika auf der »Polarroute« auf.

1889 - In Brasilien wird Kaiser Peter II. (Pedro II.) vom Militär gestürzt und die Republik ausgerufen.

GEBURTSTAGE

1969 - Judith Engel (50), deutsche Schauspielerin (»Polizeiruf 110«, »Niemandsland«)

1954 - Aleksander Kwasniewski (65), polnischer Politiker, Staatspräsident Polens 1995-2005

1944 - Joy Fleming, deutsche Soulsängerin (»Neckarbrücken-Blues«, »Ein Lied kann eine Brücke sein«), gest. 2017

1934 - Martin Bangemann (85), deutscher Politiker (FDP), Bundeswirtschaftsminister 1984-1988, EU-Kommissar 1989-1999

1929 - Edward (Ed) Asner (90), amerikanischer Schauspieler (»Lou Grant«) und Produzent

TODESTAGE

1994 - Lia Wöhr, deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin (»Zum Blauen Bock«), geb. 1911

1976 - Jean Gabin, französischer Filmschauspieler (»Die Katze«, »Kommissar Maigret stellt eine Falle«), geb. 1904