weather-image
12°

Kalenderblatt 2019: 1. Februar

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Februar 2019:


5. Kalenderwoche

Anzeige

32. Tag des Jahres

Noch 333 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Brigitte, Severus, Sigibert

HISTORISCHE DATEN

2018 - Der Internationale Sportgerichtshof CAS hebt aus Mangel an Beweisen Doping-Sanktionen gegen 28 russische Wintersportler auf. Das IOC hatte sie im Dezember 2017 verhängt.

2017 - Die Bundesregierung beschließt, islamische Gefährder mit elektronischen Fußfesseln zu überwachen.

2004 - In der Halbzeitpause des Super Bowl in Houston (Texas) reißt Popstar Justin Timberlake seiner Gesangs-Kollegin Janet Jackson ein Stück vom Oberteil ab und entblößt eine Brust der Sängerin. Der Vorfall geht als Nipplegate in die TV- Geschichte ein.

1979 - Der iranische Schiitenführer Ajatollah Chomeini kehrt nach 15 Jahren Exil aus Paris in den Iran zurück und verkündet die Errichtung einer islamischen Republik.

1974 - Beim Brand des 25-stöckigen Bürohauses »Edificio Joelma« in Soa Paulo (Brasilien) kommen 188 Menschen ums Leben.

1959 - Waadt führt als erster Schweizer Kanton das Frauenstimmrecht auf kantonaler und kommunaler Ebene ein.

1944 - Ein Erdbeben der Stärke 7,2 kostet im Norden der Türkei rund 4000 Menschen das Leben.

1899 - Die Fabrikantengattin Lina Hähnle gründet in Stuttgart den Bund für Vogelschutz, später umbenannt in Naturschutzbund Deutschland (Nabu).

1864 - Nach Ablauf eines Ultimatums an Dänemark marschieren 66.000 Soldaten unter österreichischem und preußischen Kommando in das Herzogtum Schleswig ein. Es ist der Beginn des Deutsch- Dänischen Krieges.

GEBURTSTAGE

1959 - Barbara Auer (60), deutsche Schauspielerin (»Die innere Sicherheit«)

1954 - Marijke Amado (65), niederländische Moderatorin (Kinder- Sendung »Mini Playback Show«)

1944 - Christine Schorn (75), deutsche Schauspielerin (»Good bye, Lenin«), Deutscher Filmpreis 2013 für Nebenrolle in »Das Leben ist nichts für Feiglinge«

1939 - Fritjof Capra (80), österreichisch-amerikanischer Physiker und Futurologe, »Lebensnetz«, »Wendezeit«, »Das Tao der Physik«

1874 - Hugo von Hofmannsthal, österreichischer Schriftsteller, Dramatiker und Lyriker (»Elektra«), gest. 1929

TODESTAGE

2014 - Maximilian Schell, österreichisch-schweizerischer Schauspieler (»Das Urteil von Nürnberg«) und Regisseur, geb. 1930

1979 - Luise Albertz, deutsche Politikerin (SPD), Vorsitzende des Petitionsausschusses im Bundestag 1949-1959, »Mutter der Bedrängten«, geb. 1901