weather-image
12°

Kalenderblatt 2018: 8. Juni

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. Juni 2018:


23. Kalenderwoche, 159. Tag des Jahres

Noch 206 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Engelbert, Helga

HISTORISCHE DATEN

2017 - Bei der Unterhauswahl in Großbritannien verlieren die regierenden Konservativen ihre absolute Mehrheit. Theresa May bildet am 29. Juni eine Minderheitsregierung.

2003 - Nach zweitägigen Gefechten schlägt die Armee in Mauretanien einen Putschversuch aufständischer Militärs blutig nieder.

2001 - Altkanzler Helmut Kohl erfüllt in der CDU-Spendenaffäre seine Verpflichtungen zur Einstellung des Ermittlungsverfahrens. Das Bonner Landgericht und die Mukoviszidose-Stiftung bestätigen Zahlungseingänge von jeweils 150 000 Mark.

1998 - In Bonn trifft der russische Präsident Boris Jelzin zu den ersten deutsch-russischen Regierungskonsultationen ein.

1993 - Österreichs Bundeskanzler Franz Vranitzky (SPÖ) reist als erster Regierungschef seines Landes zu einem offiziellen Besuch nach Israel.

1983 - Dem Mitglied der Jenaer Friedensbewegung Roland Jahn wird die DDR-Staatsbürgerschaft aberkannt. Er wird in die Bundesrepublik abgeschoben.

1969 - In Köln wird der Verband Deutscher Schriftsteller (VS) als Nachfolgeorganisation der Bundesvereinigung Deutscher Schriftsteller gegründet.

1928 - Die nationalrevolutionären Kuomintang-Truppen unter General Tschiang Kai-schek besetzen Peking.

793 - Wikinger plündern das Kloster der Mönche auf der Insel Lindisfarne vor der Küste Ostenglands. Es ist der erste historisch überlieferte Wikingerüberfall.

GEBURTSTAGE

1988 - Lisa Brennauer (30), deutsche Radsportlerin, mehrfache Weltmeisterin

1983 - Nino Haratischwili (35), deutsch-georgische Schriftstellerin («Das achte Leben»), Dramatikerin und Theaterregisseurin

1948 - Jürgen von der Lippe (70), deutscher Fernsehmoderator («Geld oder Liebe», «Was liest Du?»)

1928 - Gustavo Gutiérrez (90), peruanischer Theologe, Mitbegründer der «Befreiungstheologie» in Lateinamerika

1918 - Gunther Philipp, österreichischer Schauspieler («Die Abenteuer des Grafen Bobby»), gest. 2003

TODESTAGE

1998 - Maria Reiche, deutsche Geografin und Forscherin, vermaß und kartografierte die über 1000 Jahre alten «Nazca-Linien» in Peru, geb. 1903

1768 - Johann Joachim Winckelmann, deutscher Archäologe und Kunstgelehrter («Geschichte der Kunst des Alterthums»), fiel nach offizieller Darstellung einem Raubmord zum Opfer, geb. 1717