weather-image
17°

Kalenderblatt 2018: 21. März

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. März 2018:


12. Kalenderwoche

80. Tag des Jahres

Noch 285 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Axel, Benedikt

HISTORISCHE DATEN

2017 - Mehr als 14 Jahre nach einem Kunstdiebstahl kehren zwei Gemälde von Vincent Van Gogh nach Amsterdam zurück: »Meeressicht bei Scheveningen« (1882) und »Die Kirche von Nuenen mit Kirchgängern« (1884/1885).

2016 - Der Internationale Strafgerichtshof spricht den Vize-Präsidenten des Kongo, Jean-Pierre Bemba, wegen Kriegsverbrechen schuldig. Im Juni 2016 wird er zu 18 Jahren Gefängnis verurteilt.

2008 - Bulgarien ratifiziert als sechstes Land der europäischen Union den Vertrag von Lissabon.

2003 - Südafrikas Wahrheits- und Versöhnungskommission stellt offiziell ihre Arbeit ein. Sie war 1996 nach dem Ende der Rassentrennung und den ersten demokratischen Wahlen eingesetzt worden.

1990 - Namibia erlangt seine staatliche Unabhängigkeit. Sam Nujoma, der Führer der Unabhängigkeitsbewegung Swapo, wird in Windhuk als erster Präsident des neuen Staates vereidigt.

1983 - Im Deutschen Museum in München richtet ein Großbrand einen Schaden von rund 8,7 Millionen Mark an.

1963 - Das US-Gefängnis von Alcatraz in der Bucht von San Francisco wird wegen zu hoher Betriebskosten geschlossen. Die Felsen-Insel wird 1972 als Touristenattraktion der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

1943 - Ein Attentat von Oberst Rudolf-Christoph Freiherr von Gersdorff auf Adolf Hitler schlägt fehl.

1913 - Albert Schweitzer beginnt seine Reise nach Lambarene im westlichen Zentral-Afrika (heute Gabun) und gründet dort sein Tropenhospital (am 16.4.1913).

GEBURTSTAGE

1978 - Kevin Federline (40), amerikanischer Tänzer und Rapper (Album: »Playing with Fire«)

1958 - Gary Oldman (60), britischer Schauspieler (»Air Force One«, »Batman Begins«)

1943 - Hartmut Haenchen (75), deutscher Dirigent, Intendant der Dresdner Musikfestspiele 2003-2008

1938 - Fritz Pleitgen (80), deutscher Journalist, Intendant des WDR 1995-2007, ARD-Vorsitzender 2001-2002

1933 - Michael Heseltine (85), britischer Politiker und Verleger, Konservative Partei, unter Margaret Thatcher Umweltminister 1979-1983 und Verteidigungsminister 1983-1986

TODESTAGE

2014 - James Rebhorn, amerikanischer Schauspieler (»Independence Day«), geb. 1948

2011 - Loleatta Holloway, amerikanische Soulsängerin (»Love Sensation«), geb. 1946