weather-image
25°

Kalenderblatt 2018: 20. Januar

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Januar 2018:


3. Kalenderwoche

20. Tag des Jahres

Noch 345 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Fabian, Sebastian

HISTORISCHE DATEN

2017 - Das neue Potsdamer Kunstmuseum Barberini von Mäzen Hasso Plattner öffnet offiziell seine Tore.

2017 - Donald Trump wird als 45. Präsident der USA vereidigt.

2016 - Den Handballern vom HSV Hamburg wird die Bundesliga-Lizenz entzogen. Die Spielberechtigung sei «nicht auf der Grundlage vollständig und wahrheitsgemäß vorgelegter Unterlagen erfolgt», heißt es in der Begründung des Liga-Verbands HBL.

2013 - Rot-Grün gewinnt die Landtagswahl in Niedersachsen, die CDU/FDP-Koalition wird nach zehn Jahren abgewählt. Neuer Ministerpräsident wird Stephan Weil (SPD).

2003 - Der wegen Kriegsverbrechen angeklagte ehemalige serbische Präsident Milan Milutinovic stellt sich freiwillig dem UN-Tribunal in Den Haag.

1998 - Ein Tornado-Kampfflugzeug der Bundesmarine stürzt bei Borkum in die Nordsee. Die zweiköpfige Besatzung kommt ums Leben. Bis zum Jahresende verunglücken weitere vier Tornados.

1946 - Die Gemeinderatswahlen (bis 27. Januar) in der amerikanischen Besatzungszone sind die ersten freien, gleichen und geheimen Wahlen in Deutschland seit 1933.

1938 - Der ägyptische König Faruk heiratet in Kairo die 16-jährige Farida Zulficar.

1663 - Kaiser Leopold I. beruft den Reichstag nach Regensburg ein, der fortan permanent als Gesandtenkongress bis zur Auflösung des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation in der Donaustadt tagt («Immerwährender Reichstag»).

GEBURTSTAGE

1978 - Omar Sy (40), französischer Schauspieler und Komiker («Ziemlich beste Freunde»)

1971 - Gary Barlow (47), britischer Popsänger (Boygroup Take That 1989-1996)

1968 - Ildikó von Kürthy (50), deutsche Schriftstellerin («Höhenrausch», «Blaue Wunder») und Journalistin

1953 - Marita Breuer (65), deutsche Schauspielerin («Der Krieger und die Kaiserin»)

1951 - Herbert Fritsch (67), deutscher Schauspieler und Regisseur («Die Schule der Frauen», Deutsches Schauspielhaus Hamburg 2014)

TODESTAGE

2016 - Edmonde Charles-Roux, französische Schriftstellerin («Palermo vergessen»), geb. 1920

2014 - Claudio Abbado, italienischer Dirigent, künstlerischer Leiter der Berliner Philharmoniker 1990-2002, Gründer des Lucerne Festival-Orchesters, geb. 1933