weather-image
22°

Kalenderblatt 2017: 26. Dezember

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Dezember 2017:


52. Kalenderwoche

360. Tag des Jahres

Noch 5 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Stephan

HISTORISCHE DATEN

2012 - Zwischen Peking und Kanton (Guangzhou) im Süden Chinas geht die mit 2298 Kilometern bis dahin längste Hochgeschwindigkeits-Bahnstrecke der Welt in Betrieb.

2004 - Ein Seebeben der Stärke 9,0 vor der indonesischen Insel Sumatra löst gewaltige Flutwellen - Tsunamis - aus, die binnen weniger Stunden die Küsten des Indischen Ozeans verheeren. Etwa 230.000 Menschen kommen ums Leben, darunter auch 552 Deutsche.

1999 - Die Orkantiefs «Lothar» und «Martin» ziehen mit bis zu 215 Stundenkilometern über Südwesteuropa. Sie richten schwere Verwüstungen an und bringen mindestens 125 Menschen den Tod.

1974 - In Hamburg wird der neue Elbtunnel eingeweiht. Bis zum 30. Dezember ist die 3,3 km lange Unterwasserstraße den Fußgängern vorbehalten.

1962 - Die Ministerpräsidenten Chinas und der Mongolei unterzeichnen einen Grenzvertrag.

1952 - Die ARD-«Tagesschau» wird zum ersten Mal gesendet.

1932 - Bei einem Erdbeben der Stärke 7,6 kommen im chinesischen Kansu bis zu 77.000 Menschen ums Leben.

1831 - In Mailand wird Vincenzo Bellinis Oper «Norma» uraufgeführt.

1825 - Wegen der reformfeindlichen Haltung von Zar Nikolaus I. kommt es zum Aufstand der Dekabristen, so genannt in Anlehnung an die russische Bezeichnung des Monats Dezember.

AUCH DAS NOCH

2000 - dpa meldet: Aus Freude über eine überraschende Geburt eines Kindes auf dem Gelände der Universität im israelischen Beerschewa gewährt der Uni-Präsident dem Neugeborenen schon jetzt ein Stipendium.

GEBURTSTAGE

1987 - Carolina Eyck (30), deutsche Musikerin und Komponistin, Thereminspielerin (elektronisches Musikinstrument)

1967 - Tomma Abts (50), deutsche Malerin, Turner-Preis 2006

1961 - Jörg Schüttauf (56), deutscher Schauspieler (Frankfurter «Tatort»-Kommissar Fritz Dellwo)

1947 - Jean Echenoz (70), französischer Schriftsteller («Ich gehe jetzt»)

1947 - Peter Sattmann (70), deutscher Schauspieler («Das Teufelsweib»), Regisseur und Bühnenautor

TODESTAGE

2013 - Marta Eggerth, ungarisch-amerikanische Schauspielerin («Die Bräutigamswitwe») und Sängerin, ehemaliger deutscher Kinostar, geb. 1912

2007 - Les Humphries, britischer Komponist und Popmusiker, (Les Humphries Singers: «Mexico», «Mama Loo»), geb. 1940