weather-image
22°

Kalenderblatt 2016: 3. Juni

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Juni 2016:


22. Kalenderwoche

155. Tag des Jahres

Noch 211 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Hildburg, Juan Román, Karl, Morand

HISTORISCHE DATEN

2015 - Das lettische Parlament wählt den amtierenden Verteidigungsminister Raimonds Vejonis zum neuen Staatspräsidenten.

2014 - Die Fluggesellschaft Air Berlin einigt sich mit der Betreibergesellschaft des neuen Hauptstadtflughafens außergerichtlich über ihre Schadenersatzforderung wegen des geplatzten Eröffnungstermins 2012.

2011 - Der mutmaßliche serbische Kriegsverbrecher Ratko Mladic tritt nach 16-jähriger Flucht erstmals vor seine Richter beim UN-Tribunal in Den Haag.

2006 - Boliviens Präsident Evo Morales setzt eine weitreichende Landreform in Gang, die auch Enteignungen von Großgrundbesitzern vorsieht.

1959 - Erstmals findet ein Europapokal-Endspiel in Deutschland statt. Die Begegnung im Stuttgarter Neckarstadion gewinnt Real Madrid gegen Stade Reims mit 2:0 Toren.

1952 - Das Bundesarchiv in Koblenz wird gegründet.

1943 - In Paris wird das Drama «Die Fliegen» von Jean-Paul Sartre uraufgeführt.

1769 - Der britische Entdecker James Cook beobachtet auf Tahiti das Vorbeiziehen der Venus vor der Sonne (Venustransit). Damit kann die Entfernung zwischen Erde und Sonne genauer bestimmt werden.

1098 - Ritter des Ersten Kreuzzugs erobern Antiochia (heute Antakya in der Türkei). Sie hatten die Stadt seit Oktober 1097 belagert.

AUCH DAS NOCH

1987 - dpa meldet: In Süditalien wehrt ein Papagei erfolgreich einen «Entführer» ab. Der 24-jährige Luigi della Fazia wollte das bunte Federtier in San Severo aus einem Tiergeschäft stehlen. Der bedrängte Vogel wehrt sich so heftig und lautstark, dass Passanten aufmerksam werden und den Täter der Polizei übergeben.

GEBURTSTAGE

1941 - Monika Maron (75), deutsche Schriftstellerin («Flugasche»)

1941 - Gerry Weber (75), deutscher Unternehmer, Modefirma Gerry Weber International AG

1931 - Raúl Castro (85), kubanischer Politiker, Vorsitzender des Staatsrates (Staatspräsident) und des Ministerrates (Regierungschef) von Kuba seit 2008

1926 - Allen Ginsberg, amerikanischer Lyriker und Schriftsteller, einer der literarischen Hauptvertreter der so genannten Beat Generation, gest. 1997

1925 - Tony Curtis, amerikanischer Filmschauspieler («Manche mögen's heiß»), gest. 2010

TODESTAGE

2001 - Anthony Quinn, amerikanischer Schauspieler und Regisseur («Alexis Sorbas»), geb. 1915

1977 - Roberto Rossellini, italienischer Filmregisseur («Rom, offene Stadt», «Stromboli»), geb. 1906