weather-image
24°

Kalenderblatt 2015: 5. September

Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. September 2015

36. Kalenderwoche

248. Tag des Jahres

Noch 117 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Maria Theresia, Roswitha

HISTORISCHE DATEN

2014 - Die Vereinten Nationen richten in New York ein Krisenzentrum
zur Bekämpfung der Ebola-Epidemie in Westafrika ein.

2010 - Union und FDP einigen sich auf ein neues Energiekonzept.
Zentraler Punkt ist die Verlängerung der Laufzeiten für
Atomkraftwerke.

2005 - Taifun «Nabi» erreicht den Süden Japans. Auf Kyushu und
Honshu sterben mehr als 20 Menschen.

2000 - Der Vatikan betont in der Erklärung «Dominus Iesus» den
Vorrang der katholischen Kirche vor anderen
Glaubensgemeinschaften.

1995 - Ungeachtet weltweiter Proteste zündet Frankreich nach
vierjähriger Pause einen atomaren Sprengsatz auf dem
Mururoa-Atoll im Südpazifik.

1990 - Der Bundesgerichtshof veröffentlicht ein Grundsatzurteil, das
den sogenannten genetischen Fingerabdruck zur Aufklärung
schwerer Verbrechen als Beweismittel zulässt.

1980 - Der Straßentunnel durch den Sankt Gotthard (Schweiz) mit
einer Länge von 16,3 Kilometern wird in Betrieb genommen.

1905 - Der Vertrag von Portsmouth (New Hampshire/USA) beendet den
Russisch-Japanischen Krieg.

1840 - Die Oper «König für einen Tag» von Giuseppe Verdi wird im
Teatro alla Scala in Mailand uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

1999 - dpa meldet: Ein Urlauber aus München hat auf der Rückreise
nach Deutschland seine Frau an einer Autobahnraststätte bei
Rom vergessen.

GEBURTSTAGE

1951 - Michael Keaton (64), amerikanischer Schauspieler («Batman»)

1945 - Al Stewart (70), britischer Sänger und Songschreiber («Time
Passages»)

1940 - Raquel Welch (75), amerikanische Schauspielerin («Die drei
Musketiere»)

1935 - Dieter Hallervorden (80), deutscher Schauspieler und
Kabarettist

1774 - Caspar David Friedrich, deutscher Maler («Das Kreuz im
Gebirge») und Zeichner, gest. 1840

TODESTAGE

2010 - Corneille, niederländischer Maler, 1948 Mitbegründer der
internationalen Künstlergruppe «Cobra», geb. 1922

1970 - Jochen Rindt, deutscher Rennfahrer, 1970 Weltmeistertitel
posthum, geb. 1942