weather-image
21°

Kalenderblatt 2014: 23. März

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. März 2014:


12. Kalenderwoche

82. Tag des Jahres

Noch 283 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder Namenstag: Rebekka

HISTORISCHE DATEN

2013 - Nach monatelanger Krise kündigt die libanesische Regierung um Ministerpräsident Nadschib Mikati ihren Rücktritt an.

2012 - In Helsinki werden zum ersten Mal die Gewinnzahlen der Lotterie «Eurojackpot» für sieben Länder (Deutschland, Dänemark, Finnland, Estland, Italien, Niederlande, Slowenien) gezogen.

2009 - Als erster türkischer Staatspräsident seit 1976 reist Abdullah Gül in den Irak.

2004 - Die EU-Agrarminister einigen sich auf ein Maßnahmenpaket, das Delfine und Kleinwale in den Gewässern der Europäischen Union künftig besser vor dem Erstickungstod in Treibnetzen bewahrt.

1999 - Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) vereinbart in Wien drastische Kürzungen der Ölfördermengen.

1994 - Als erstes Land der ehemaligen Sowjetunion paraphiert die Ukraine ein Partnerschaftsabkommen mit der EU, das langfristig zur Errichtung einer Freihandelszone führen soll.

1964 - In Genf findet die erste Welthandelskonferenz der Vereinten Nationen statt. Im Mittelpunkt stehen Forderungen der Entwicklungsländer nach gerechterer Teilnahme am Welthandel.

1955 - Das Bundessozialgericht in Kassel tritt zu seiner ersten Sitzung zusammen.

1919 - Benito Mussolini gründet in Mailand die faschistische Bewegung «Fasci italiani di combattimento».

AUCH DAS NOCH

2006 - dpa meldet: Der erste «elektronische Opferstock» in einer katholischen Kirche in Deutschland ist im Bonner Münster in Betrieb genommen worden. Kirchenbesucher können jetzt auch bargeldlos mit ihren EC-Karten oder Kreditkarten spenden.

GEBURTSTAGE

1954 - Lars Andersson (60), schwedischer Schriftsteller («Der Eistaucher»)

1944 - Michael Nyman (70), britischer Komponist («Das Piano»)

1934 - Mark Rydell (80), amerikanischer Regisseur («Am goldenen See») und Schauspieler

1908 - Joan Crawford, amerikanische Schauspielerin («Menschen im Hotel»), gest. 1977

1874 - Marie Baum, deutsche Sozialpolitikerin, gest. 1964

TODESTAGE

1994 - Giulietta Masina, italienische Schauspielerin («La Strada), geb. 1921

1964 - Peter Lorre, ungarisch-amerikanischer Schauspieler («M - Eine Stadt sucht einen Mörder»), geb. 1904