weather-image
12°

Kalenderblatt 2014: 22. Januar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Januar 2014:

4. Kalenderwoche

22. Tag des Jahres

Noch 343 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Elisabeth, Vinzenz, Walter

HISTORISCHE DATEN

2013 - Zum 50. Jahrestag der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags kommen der Bundestag und die französische Nationalversammlung zu einer gemeinsamen Sitzung im Berliner Reichstagsgebäude zusammen.

2009 - Mindestlöhne soll es künftig in sechs weiteren Branchen geben. Für knapp die Hälfte der etwa 6,6 Millionen Beschäftigen im Niedriglohnsektor macht der Bundestag dafür den Weg frei.

2004 - Auf der Welt hat es noch nie so viel Arbeitslose gegeben: 185,9 Millionen Menschen haben laut dem Weltarbeitsbericht der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) keine Arbeit.

1999 - Nach sechsjähriger Bauzeit wird das Berliner Jüdische Museum des amerikanischen Architekten Daniel Libeskind an seinen Direktor Michael Blumenthal übergeben.

1994 - Als Nachfolgeorganisation der durch Korruptionsskandale diskreditierten Regierungspartei Democrazia Cristiana (DC) wird in Rom die Italienische Volkspartei (PPI) gegründet.

1989 - Das Ballett «Peer Gynt» von John Neumeier wird in Hamburg uraufgeführt.

1979 - Mit der Erstausstrahlung der vierteiligen amerikanischen Fernsehserie «Holocaust» beginnt in Deutschland eine öffentliche Diskussion über den Völkermord an den Juden.

1934 - In Leningrad wird die Oper «Lady Macbeth von Mzensk» des russischen Komponisten Dimitri Schostakowitsch uraufgeführt.

1924 - Zum ersten Mal kommt in Großbritannien eine Regierung aus Vertretern der Labour Party unter dem Premierminister James Ramsay MacDonald ins Amt.

AUCH DAS NOCH

2005 - dpa meldet: Britische Tierpfleger müssen wegen Verständigungsproblemen mit Pavianen jetzt Französisch lernen. Die in Paris gekauften Affen verstehen im englischen Tierpark Hythe kein Wort des für sie zuständigen Personals.

GEBURTSTAGE

1979 - Franziska Gerstenberg (35), deutsche Schriftstellerin («Wie viel Vögel»)

1974 - Annette Frier (40), deutsche Schauspielerin («Danni Lowinski») und Komikerin

1944 - Angela Winkler (70), deutsche Schauspielerin («Die Blechtrommel»)

1939 - Erika Runge (75), deutsche Regisseurin («Lias Traum vom Glück»), Schriftstellerin und Psychotherapeutin

1729 - Gotthold Ephraim Lessing, deutscher Dichter («Nathan der Weise»), gest. 1781

TODESTAGE

1994 - Jean-Louis Barrault, französischer Schauspieler und Regisseur («Kinder des Olymp»), geb. 1910

1959 - Mike Hawthorn, britischer Formel-1-Weltmeister 1958, geb. 1929