weather-image

Kalenderblatt 2013: 25. Juni

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Juni:

26. Kalenderwoche

Anzeige

176. Tag des Jahres

Noch 189 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Burchard, Dorothea, Eleonore, Prosper, Wilhelm

HISTORISCHE DATEN

2012 - ARD und ZDF kündigen ihre Verträge mit den größten Kabelnetzbetreibern in Deutschland zum 31. Dezember 2012. Sie wollen nicht mehr dafür bezahlen, dass ihre Programme in die Netze eingespeist werden.

2011 - Wegen ihres Widerstandes gegen die Nationalsozialisten werden drei katholische Geistliche in Lübeck seliggesprochen.

2008 - Das «Internationale Maritime Museum Hamburg» des ehemaligen Springer-Verlagschef Peter Tamm wird eröffnet.

1998 - Der Sänger Lounes Matoub (42) wird in der algerischen Kabylei südlich der Stadt Tizi Ouzou wenige Tage nach seiner Rückkehr aus dem französischen Exil ermordet. Matoub galt als Verfechter der Berberkultur und Gegner der Islamisten.

1988 - Zum ersten Mal in der SPD-Geschichte wählt ein Landesverband eine Frau an seine Spitze: In Hamburg wird Traute Müller Nachfolgerin des bisherigen Vorsitzenden Ortwin Runde.

1953 - Der Bundestag verabschiedet ein neues Wahlgesetz. Neu ist, dass die Fünf-Prozent-Hürde jetzt bundesweit gilt.

1938 - US-Präsident Franklin D. Roosevelt unterzeichnet den Fair Labor Standard Act. Dieser sieht Mindestlöhne und eine Höchstarbeitszeit vor.

1919 - Das erste Ganzmetall-Verkehrsflugzeug der Welt, die «Junkers F 13», absolviert in Dessau seinen Erstflug.

1788 - Virginia ratifiziert als 10. Bundesstaat die Verfassung der Vereinigten Staaten.

AUCH DAS NOCH

1991 - dpa meldet: Über 100 Autofahrer stranden in hügeligem Gebiet nördlich der schottischen Großstadt Glasgow, nachdem sie eine am Vortag neu geteerte Straße passiert haben. Der Straßenbelag setzte sich an den Reifen ihrer Wagen fest und ließ sie nicht weiterfahren - ausgerechnet an einem Pass mit dem Namen «Ruh dich aus und sei dankbar».

GEBURTSTAGE

1983 - Pegah Ferydoni (30), deutsche Schauspielerin («Türkisch für Anfänger»)

1963 - George Michael (50), britischer Popsänger («Faith»)

1928 - Pierre Culliford, belgischer Comiczeichner, Erfinder der Schlümpfe, gest. 1992

1913 - Aimé Césaire, französischer Lyriker («Zurück ins Land der Geburt»), gest. 2008

1903 - George Orwell, britischer Schriftsteller («1984»), gest. 1950

TODESTAGE

2012 - Doris Schade, deutsche Schauspielerin, geb. 1924

1984 - Michel Foucault, französischer Philosoph und Schriftsteller («Die Ordnung der Dinge»), geb. 1926