weather-image

Kalenderblatt 2012: 31. August

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. August:


35. Kalenderwoche

244. Tag des Jahres

Noch 122 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Joseph, Nikodemus, Paulin, Raimund

HISTORISCHE DATEN

2011 - Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigt den Meisterzwang im Handwerk. Die Anforderungen der deutschen Handwerksordnung, wonach für eine Selbstständigkeit entweder ein Meisterbrief oder eine sechsjährige Berufserfahrung als »Altgeselle« notwendig sind, seien verhältnismäßig entscheidet das Gericht.

2010 - US-Präsident Barack Obama erklärt offiziell die Kampfeinsätze amerikanischer Truppen im Irak für beendet.

2009 - Nach sechs Jahrzehnten Trennung nehmen China und Taiwan erstmals auch Linienflüge auf. Bisher waren nur Charterflüge erlaubt.

2007 - Die bis dahin größte Synagoge Deutschlands wird nach mehr als dreijähriger Bauzeit in Berlin-Mitte wiedereröffnet. Das 1904 gebaute Gotteshaus in der Rykestraße wurde renoviert.

1991 - Die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer unterzeichnen in Bonn den ersten aus sechs Einzelverträgen bestehenden gesamtdeutschen Rundfunk-Staatsvertrag.

1963 - Der »Heiße Draht«, die direkte Nachrichtenverbindung zwischen Moskau und Washington, wird in Betrieb genommen.

1942 - Harro Schulze-Boysen, Mitglied des deutschen Zweigs der »Roten Kapelle«, wird von der Gestapo verhaftet.

1928 - Die »Dreigroschenoper« von Bertolt Brecht mit der Musik von Kurt Weill wird in Berlin am Schiffbauerdamm uraufgeführt.

1803 - Im Auftrag von US-Präsident Thomas Jefferson brechen Meriwether Lewis und William Clark zu einer Expedition auf, um das Gebiet westlich des Mississippi, den Wilden Westen, zu erkunden.

AUCH DAS NOCH

1992 - dpa meldet: Wegen »Trunkenheit auf dem Pferd« hat die Polizei in Oldenburg einen Reiter aus dem Verkehr gezogen.

GEBURTSTAGE

1970 - Deborah Gibson (42), amerikanische Popsängerin (»Anything Is Possible«)

1945 - Van Morrison (67), britischer Sänger (»Browneyed Girl«)

1928 - James Coburn, amerikanischer Schauspieler (»Die glorreichen Sieben«), gest. 2002

1912 - Ramon Vinay, chilenischer Opernsänger, Tenor, gest. 1996

1870 - Maria Montessori, italienische Pädagogin und Ärztin (»Montessori-Schulen«), gest. 1952

TODESTAGE

1997 - Prinzessin Diana, erste Ehefrau des britischen Thronfolgers Prinz Charles, geb. 1961

1867 - Charles Baudelaire, französischer Dichter (»Die Blumen des Bösen«), geb. 1821