weather-image

Kalenderblatt 2012: 25. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. November:

47. Kalenderwoche

Anzeige

330. Tag des Jahres

Noch 36 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Elisabeth, Katharina, Margareta, Niels

HISTORISCHE DATEN

2011 - Aus der vorgezogenen Parlamentswahl in Marokko gehen die gemäßigten Islamisten als klare Sieger hervor.

2010 - Die brasilianische Polizei erobert mit Unterstützung von Panzern der Marine und Hubschraubern das Elendsviertel Vila Cruzeiro in der Millionenmetropole Rio de Janeiro.

2007 - Nach dem Unfalltod zweier jugendlicher Motorradfahrer, auf der Flucht vor der Polizei, kommt es in Pariser Vororten zu tagelangen schweren Krawallen.

2002 - Mehr als 90 Länder vereinbaren in Den Haag das erste multilaterale Abkommen zur Begrenzung der Verbreitung ballistischer Raketen.

1992 - Das tschechoslowakische Parlament billigt im dritten Anlauf die Auflösung der Tschechoslowakei zum 1. Januar 1993.

1973 - In Deutschland gilt erstmals ein allgemeines Fahrverbot für Kraftfahrzeuge. Mit dieser Maßnahme an vier Sonntagen sollen die Folgen der Ölkrise entschärft werden.

1952 - Agatha Christies Kriminalstück «Die Mausefalle» hat in London Premiere. Seither läuft das Stück ununterbrochen im Londoner West End.

1927 - Der Violinvirtuose Yehudi Menuhin gibt als Elfjähriger in New York ein Konzert, das für ihn den Durchbruch zum Weltruhm bedeutet.

1875 - Ägypten verkauft aus Geldnot seine Aktien am Suezkanal für vier Millionen Pfund an Großbritannien, das dadurch die Kontrolle über den internationalen Wasserweg erhält.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Ein Friseur hat in der mauretanischen Hauptstadt Nouakchott seinem Kunden ein Stück Ohr abgeschnitten, weil dieser mit der neuen Frisur nicht zufrieden war.

GEBURTSTAGE

1967 - Roeland Wiesnekker (45), Schweizer Schauspieler

1947 - Jonathan Kaplan (65), amerikanischer Filmregisseur und Drehbuchautor («Angeklagt»)

1942 - Rosa von Praunheim (70), deutscher Filmregisseur («Die Bettwurst») und Autor

1912 - Francis Durbridge, britischer Kriminalschriftsteller («Das Halstuch»), gest. 1998

1829 - Jenny Hirsch, deutsche Frauenrechtlerin und Schriftstellerin, gest. 1902

TODESTAGE

1993 - Anthony Burgess, britischer Schriftsteller («Uhrwerk Orange») geb. 1917

1968 - Upton Sinclair, amerikanischer Schriftsteller und Sozialkritiker («Der Sumpf»), geb. 1878