weather-image

Kalenderblatt 2012: 23. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. November:

47. Kalenderwoche

Anzeige

328. Tag des Jahres

Noch 38 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Detlev, Felizitas, Klemens, Kolumban, Trudo

HISTORISCHE DATEN

2011 - Der jemenitische Staatschef Ali Abdullah Salih erklärt nach über 33 Jahren in Saudi-Arabien schriftlich seinen Verzicht auf die Macht.

2010 - Nordkorea beschießt die südkoreanische Insel Yonpyong an der umstrittenen Seegrenze im Gelben Meer mit Artillerie. Die Südkoreaner melden vier Tote.

2007 - Nach der Kollision mit einem Eisberg sinkt das Kreuzfahrtschiff «Explorer» in der Antarktis. Die Passagiere und Besatzungsmitglieder werden gerettet.

2002 - Nach tagelangen gewalttätigen Protesten gegen die Miss-World-Wahl mit mehr als 200 Toten verlegen die Veranstalter den Wettbewerb von Nigeria nach London.

1992 - Zwei Mädchen und eine Frau kommen bei einem rechtsextremistischen Brandanschlag auf ein von Türken bewohntes Haus im schleswig-holsteinischen Mölln ums Leben.

1977 - Von Cape Canaveral wird «Meteosat 1» gestartet, der erste europäische Wettersatellit.

1971 - Die Volksrepublik China nimmt den bis dahin von Taiwan besetzten ständigen Sitz Chinas im UN-Sicherheitsrat ein.

1937 - In New York wird die Bühnenfassung von John Steinbecks Kurzroman «Von Mäusen und Menschen» uraufgeführt.

1903 - Die 1901 gestartete erste deutsche Südpolarexpedition unter Leitung des Geografen Erich von Drygalski endet erfolgreich mit der Ankunft des Schiffes «Gauss» in Kiel.

AUCH DAS NOCH

1993 - dpa meldet: Die dänische Königin Margrethe II. hat der Bevölkerung ihres Landes offiziell für die Anteilnahme am Verschwinden ihres Dackels «Zenobie» gedankt.

GEBURTSTAGE

1954 - Bruce Hornsby (58), amerikanischer Sänger und Songschreiber («The Way It Is»)

1943 - Eberhard Feik, deutscher Schauspieler («Tatort»-Kommissar Christian Thanner), gest. 1994

1937 - Karl Mildenberger (75), deutscher Boxer

1882 - John Rabe, deutscher Kaufmann, wegen seiner humanitären Verdienste um die chinesische Zivilbevölkerung im Zweiten Weltkrieg der «deutsche lebende Buddha» bezeichnet, gest. 1950

912 - Kaiser Otto I., römisch-deutscher König und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, gest. 0973

TODESTAGE

2002 - Roberto Matta, chilenischer Maler und Bildhauer («Die Zweifel der drei Welten»), geb. 1911

1990 - Roald Dahl, britischer Schriftsteller («Küsschen, Küsschen»), geb. 1916