weather-image

Kalenderblatt 2012: 22. August

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. August:


34. Kalenderwoche

235. Tag des Jahres

Noch 131 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Regina, Sigfrid

HISTORISCHE DATEN

2011 - In einem Nachtzug von Hamburg nach Zürich bricht ein Feuer aus, alle Fahrgäste können wenige Kilometer vor Freiburg unverletzt aus dem mit giftigem Rauch gefüllten Zug flüchten.

2009 - Ein Wasserflugzeug überschlägt sich in Hamburg beim Landeanflug in der Hafencity. Der Pilot kann sich leicht verletzt retten, seine zwei Passagiere sterben im Krankenhaus.

2007 - Das Bundeskabinett beschließt die Reform der Privatinsolvenz. Sie soll für etwa 77 000 zahlungsunfähige Verbraucher den Weg aus der Schuldenfalle weisen.

2002 - Brasilien weiht den Nationalpark Tumucumaque ein, das nach eigenen Angaben größte Regenwald-Naturreservat der Erde.

1992 - Unter dem Beifall von Schaulustigen kommt es vor einem Asylbewerberheim in Rostock-Lichtenhagen zu schweren Ausschreitungen Rechtsradikaler.

1986 - Beim Austritt von giftigen vulkanischen Gasen aus dem Nyos-Kratersee in Kamerun kommen mehr als 1700 Menschen ums Leben.

1972 - Das IOC schließt auf Druck von zwölf afrikanischen Staaten Rhodesien (heute Simbabwe) von den Olympischen Spielen in München aus.

1920 - Mit einer Aufführung von Hugo von Hofmannsthals »Jedermann« werden die ersten Salzburger Festspiele eröffnet.

1913 - Der Film »Der Student von Prag«, ein Vorläufer des deutschen Stummfilm-Expressionismus mit Paul Wegener in der Titelrolle des Studenten Balduin, wird in Berlin uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

1998 - dpa meldet: Der französische Student David Baudry (25) gewinnt in Royan an der französischen Atlantikküste die Murmel-Weltmeisterschaft.

GEBURTSTAGE

1942 - Harald Norpoth (70), deutscher Leichtathlet, Silbermedaille über 5000 Meter bei den Olympischen Spielen in Tokio 1964

1933 - Irmtraud Morgner, deutsche Schriftstellerin (»Amanda - Ein Hexenroman«), gest. 1990

1922 - Lennart Nilsson (90), schwedischer Fotograf (Film »Das Wunder des Lebens«)

1902 - Leni Riefenstahl, deutsche Filmregisseurin und Fotografin (NS-Propagandafilm »Triumph des Willens«), gest. 2003

1862 - Claude Debussy, französischer Komponist (»Pelléas et Mélisande«), gest. 1918

TODESTAGE

2011 - Loriot, deutscher Autor, Regisseur und Cartoonist (»Ödipussi«), geb. 1923

1942 - Michail Fokin, russisch-amerikanischer Choreograph und Tänzer, geb. 1880