weather-image
16°

Kalenderblatt 2012: 16. Juli

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Juli:

29. Kalenderwoche

Anzeige

198. Tag des Jahres

Noch 168 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Elvira, Irmengard, Monulf, Reineldis

HISTORISCHE DATEN

2011 - US-Präsident Barack Obama trifft trotz chinesischer Kritik im Weißen Haus mit dem Dalai Lama zusammen.

2010 - Die Hamburger Bischöfin Maria Jepsen erklärt ihren Rücktritt. Sie war im Zusammenhang mit Missbrauchsvorwürfen gegen einen Pastor massiv in die Kritik geraten. Jepsen war die erste evangelisch-lutherische Bischöfin der Welt.

2007 - Im Nordwesten Japans reißt ein Erdbeben der Stärke 6,6 neun Menschen in den Tod und verursacht ein Leck in einem Kernkraftwerk. Radioaktiv verseuchtes Wasser fließt ins Meer.

2002 - Die republikanische Untergrundorganisation Nordirlands, die IRA, entschuldigt sich erstmals für die zivilen Opfer der eigenen Terroraktionen.

1991 - Die Hamburger Kammerspiele müssen wegen Überschuldung Konkurs anmelden.

1982 - Mit der Unterzeichnung der Verträge zur Gründung einer GmbH, die das Kabelfernsehpilotprojekt in Deutschland technisch sicher stellt, startet das Kabelfernsehen.

1950 - Mit einem Sieg gegen Brasilien in Rio de Janeiro gewinnt Uruguay zum zweiten Mal eine Fußball-Weltmeisterschaft.

1945 - Auf dem Atomtestgelände White Sands im US-Bundesstaat New Mexico wird im Rahmen des amerikanischen «Manhattan-Projekts» die erste Atombombe gezündet.

1782 - Das Singspiel «Die Entführung aus dem Serail» von Wolfgang Amadeus Mozart wird am Wiener Burgtheater erstmals aufgeführt.

AUCH DAS NOCH

2000 - dpa meldet: Ein betrunkener Rentner hat im rheinischen Langenfeld zum Entsetzen von Passanten seine Würgeschlange durch die Stadt spazieren geführt.

GEBURTSTAGE

1971 - Bibiana Beglau (41), deutsche Schauspielerin («Die Stille nach dem Schuss»)

1962 - Thomas Arslan (50), deutscher Dramatiker und Regisseur

1952 - Stewart Copeland (60), amerikanischer Musiker («Message In A Bottle»)

1932 - Oleg Protopopow (80), russischer Eiskunstläufer, zusammen mit seiner Frau Ludmilla 1964 und 1968 Olympiasieger im Paarlauf

1872 - Roald Amundsen, norwegischer Polarforscher, gest. 1928

TODESTAGE

1997 - Dora Maar, französische Fotografin und Malerin, geb. 1907

1985 - Heinrich Böll, deutscher Schriftsteller («Ansichten eines Clowns»), Nobelpreis für Literatur 1972, geb. 1917