weather-image
24°

Kalenderblatt 2012: 10. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Oktober:

41. Kalenderwoche

284. Tag des Jahres

Noch 82 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Gereon, Jakob, Viktor

HISTORISCHE DATEN

2011 - Eugen Ruge erhält für seine DDR-Familiensaga «In Zeiten des abnehmenden Lichts» den Deutschen Buchpreis 2011.

2010 - Auf den karibischen Ferieninseln Curaçao und St. Maarten werden eigene Fahnen gehisst. Die Inseln sind jetzt selbstständige Länder innerhalb des Königreichs der Niederlande.

2007 - An der Pädagogischen Hochschule Heidelberg wird das Zentrum für Dopingprävention eröffnet. Das Institut entwickelt Materialien zur Dopingprävention.

2002 - Ex-Fußballstar Günther Netzer kauft zusammen mit Geschäftspartnern die Rechte an der Fußball-Bundesliga und der WM 2006 von KirchMedia.

1997 - Während eines Unwetters stürzt ein argentinisches Flugzeug vom Typ DC-9 in ein Sumpfgebiet nahe Nuevo Berlin in Uruguay. Alle 74 Insassen kommen ums Leben.

1962 - Das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» veröffentlicht einen Enthüllungsartikel über die Bundeswehr mit dem Titel «Bedingt abwehrbereit» und löst damit eine Krise («Spiegel-Affäre») in der Regierung von Konrad Adenauer (CDU) aus.

1957 - Ein Reaktor im britischen Kernkraftwerk Sellafield brennt und setzt Radioaktivität frei.

1903 - Die britische Frauenrechtlerin Emmeline Pankhurst und ihre Tochter gründen in Manchester die «Woman's Social and Political Union» (WSPU), einen militanten Flügel der Suffragetten.

1794 - In Polen schlagen Russland und Preußen einen Aufstand gegen die Zweite Polnische Teilung nieder. Ein Jahr später verschwindet das Land mit der Dritten Teilung von der politischen Landkarte.

AUCH DAS NOCH

1995 - dpa meldet: Ausgerechnet vor der Landespolizeischule führt ein Freiburger Radler Schlangenlinien-Kunststückchen vor. Die Ordnungshüter ermittelten bei dem Radler fast 3,2 Promille Alkohol im Blut.

GEBURTSTAGE

1967 - Jonathan Littell (45), französisch-amerikanischer Schriftsteller («Die Wohlgesinnten»)

1958 - Hans-Jürgen Schatz (54), deutscher Schauspieler («Salto kommunale»)

1924 - James Clavell, britisch-amerikanischer Schriftsteller, Filmregisseur und Produzent («Shogun»), gest. 1994

1913 - Claude Simon, französischer Schriftsteller, Nobelpreis für Literatur 1985 («Das Seil»), gest. 2005

1813 - Giuseppe Verdi, italienischer Komponist («La Traviata»), gest. 1901

TODESTAGE

2011 - Otto Tausig, österreichischer Schauspieler und Regisseur, geb. 1922

1983 - Ralph Richardson, britischer Schauspieler («Doktor Schiwago»), bedeutender Shakespeare-Interpret, geb. 1902